Das Projekt – rabarchaeologicaltraces

Das Projekt

Rab Archaeological (T)races

40 km durch unberührte Natur


3 Lehrpfade für Wanderer und Radfahrer


30 archäologische Fundstätten

Das Rab Archaeological (T)Races-Projekt basiert auf der Idee eines Freilichtmuseums und präsentiert 30 archäologische Fundstätten auf der Insel Rab. Einige von ihnen werden direkt vor Ort an den Originalschauplätzen präsentiert, während Informationen zu bestimmten Segmenten dieses wertvollen Erbes entweder in der Nähe des Standorts oder auf Aussichtspunkten verfügbar sind, von denen aus diese Standorte zu sehen sind. Die Aussichtspunkte sind auf einer Karte eingezeichnet, die in den Büros des Tourismusverbands in Rab und Lopar erhältlich ist. Die präsentierten Standorte sind über drei Lehrpfade miteinander verbunden, die sich über die Gebiete Kampor, Lopar und Supetarska Draga erstrecken. Folgen Sie mit Hilfe von Informations- und Schautafeln und einer interaktiven Mobile-App den in der wunderschönen Landschaft verborgenen Spuren und entdecken Sie die Kulturschätze der Insel Rab!

Erkunden Sie die Kulturschätze

Mehr Infos zu unseren Lehrpfaden



PREGLED SVIH STAZA


karta-full

Galerie


VIDEO


eco3-icon5aeco3-icon5b
Willkommen

Rab Archaeological (T)races


Kontaktieren Sie uns Neuigkeiten
Mobile-App herunterladen
Deutsch
Instagram