Impressum – rabarchaeologicaltraces

Impressum

PROJEKT-TEAM

Tonka Kavran (Projektleiterin), Kulturzentrum Lopar

Ivana Matušan, Tourismusverband der Stadt Raba

Marin Mušćo, Tourismusverband der Gemeinde Lopar

Luka Perčinić, Tourismusverband der Stadt Rab

Katarina Ribarić, Pučko otvoreno učilište Rab

 

EXPERTENTEAM

Ana Konestra, Institut für Archäologie

Ranko Starac, Seefahrt- und Geschichtsmuseum des Kroatischen Küstenlandes Rijeka

 

TEXTAUTOREN

Paula Androić Gračanin: Prähistorische Siedlung am Kap Kaštelina

Morana Čaušević Bully: Spätantiker Komplex auf der Insel Lukavac

Miljenko Jurković: Überreste der Kirche St. Cyprian; Kamporska Kaštelina – von der römischen Villa zur frühbyzantinischen Festung

Ana Konestra: Kirche Maria Geburt; Werkzeuge und Waffen der ersten frühesten Bewohner der Insel Rab; Römische Villa am Kap Zidine; St. Nikolaus in Sorinj – Votivkirche und Orientierungspunkt für Seefahrer; Schiffbruch am Kap Sorinj und Seehandel; Römische Siedlung in der Bucht Podšilo; Schifffahrts- und Seewege des Rab-Archipels; Prähistorische Landschaft von Fruga und Kruna

Tihomir  Marjanac: Bauxitlagerstätte und Minen

Ranko  Starac: Über Supetarska Draga; St.-Petruskirche; Der Premužić-Wanderweg; Trockenmauer-Bauwerke; Hochebene Fruga; Eine grüne Oase, eingehüllt in einem Mantel aus Legenden; Über den Dundo-Wald; Kirche St. Maurus; Jara – ein Beispiel für einen mittelalterlichen Wirtschaftskomplex; Kirche St. Paulus; Kirche St. Margareta in Kalifront; Kalköfen; Gradina-Wallburgen und Gomila-Steinhaufen

 

FOTOGRAFIEN UND SONSTIGE MATERIALIEN

Paula Androić Gračanin, Marino Brzac, Morana Čaušević Bully, Danijel Frka, Antonio Ivčić, Miljenko Jurković, Ana  Konestra, Marija Kordić, Igor  Legac, Petar Lupić, Kristijan Mandić, Tihomir Marjanac, Luka Perčinić, Željko Poljak, Kamil  Rabiega, Ranko Starac, Mladen  Šćerbe, Goran Škofić, Darko Tršinar, Arheološki muzej u Splitu, Državni arhiv u Splitu, CZK Lopar, HAZU, Institut za arheologiju, Međunarodni centar za podvodnu arheologiju u Zadru, Muzej antičkog stakla, POU Rab, PPMHP, Solana Pag, Strossmayerova galerija starih majstora, Sveučilište u Zadru, TLO d.o.o., TZO Baške, TZG Raba, TZO Lopar, TZG Zadra

 

ÜBERSETZUNGEN: Spes d.o.o., Gabrijela Ševerdija, Adverbum d.o.o. 
Englisch: Spes d.o.o., Gabrijela Ševerdija, Adverbum d.o.o. 
Deutsch: Adverbum d.o.o. 
Italienisch: Adverbum d.o.o. 

 

GRAPHISCHE GESTALTUNG: Mladen Šćerbe

 

ILLUSTRATIONEN: Maja Biondić

 

MOBILE-APP: PokloniMe – obrt za usluge i trgovinu & Novena d.o.o.

App-Szenario: Tonka Kavran, Textautoren: Tonka Kavran

 

VIDEO:

Autoren: Bojan Mucko & Tigro Mayo; Kamera, Drohnenpilot: Tigro Mayo; Montage: Bojan Mucko; Musik:Ivan Arnold; Danke an: Igor Crnković

 

DANKSAGUNGEN:

In den unberührten Insellandschaften präsentiert die Rab Archaeological (T)Races-App das wertvolle archäologische, sakrale und ethnographische Erbe von der Vorgeschichte bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts. Die Standorte werden an 33 Infopunkten präsentiert, die über Lehrpfade miteinander verbunden sind. Mit einer Gesamtlänge von ca. 40 km erstrecken sie sich über die Gebiete Kampor, Lopar, Supetarska Draga sowie einige Landschaftsschutzgebiete. Einige Stätten befinden sich noch etwas versteckt unter archäologischen Schichten und man muss genauer nach ihnen suchen, während andere mit ihren Bauwerken beeindrucken, die seit Jahrhunderten dem Zahn der Zeit trotzen. Neben der Navigation und den Informationen zu den Standorten bietet die App auch eine Reihe interessanter Fakten, Legenden und Geschichten über die Insel und das Leben auf der Insel. Virtuelle Figuren, die historische Geschichten erzählen, Audioführungen, Augmented Reality, Lernen durch Spiele und das Lösen spannender Rätsel machen die Erkundung der Insel zu einem ganz persönlichen und unvergesslichen Erlebnis. Die App funktioniert offline und richtet sich an Wanderer, Radfahrer, Bergsteiger und alle Natur- und Kulturliebhaber. Es liegt an Ihnen, Ihren Weg zu wählen – die erfolgreichsten werden belohnt!

 

Rab, 2020

Mobile-App herunterladen
Deutsch
Instagram